30.03.2017 16:30 - 19:30

EEN-AfterWorkShop "Impact, Innovation and Intellectual Property Rights in H2020-projects"

On-site training by European IPR helpdesk at TUTECH

Eine Veranstaltung der TUTECH im Rahmen des Enterprise Europe Network in Kooperation mit dem European IPR Helpdesk, unterstützt durch die Patentverwertungsagentur der Hamburger Hochschulen (PVA Hamburg).

Mit unserer halbjährigen Reihe EEN-AfterWorkShops, lädt das Enterprise Europe Network-Team der TUTECH Sie zu interessanten Vorträgen kombiniert mit reichlich Gelegenheit zum Networking ein. Unsere nächste Veranstaltung am 30.03.2017 dreht sich um die Frage der wirtschaftlichen Verwertung von in H2020-Projekten erzielten Forschungs- und Entwicklungsergebnissen, speziell mit Blick auf Schutzrechte und Patente. Als Experten auf diesem Gebiet freuen wir uns, Jakob Haardt vom European IPR Helpdesk bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Vortragssprache ist Englisch, Fragen und Diskussionen können gerne auch auf Deutsch erfolgen.

Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich verbindlich bis zum 23.03.2017 per Mail an ed.hcetut@nee an.

Kontakt

EEN Enterprise Europe Network

Silke Schleiff
ed.hcetut@nee

Anhänge

Preise

  • Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort

TuTech Innovation GmbH

Harburger Schlossstraße 6-12
21079 Hamburg