Veranstaltung

Get funded! English for grant writing

Das Einwerben von Fördermitteln erfolgt im Wettbewerb mit anderen Projekten. Angesichts der vielen auf internationale Kooperation zielenden Fördermittel ist die Fähigkeit, effektiv und überzeugend auf Englisch zu schreiben, unverzichtbar für jeden Forscher. Dieser Workshop bietet all denen Unterstützung, für die Englisch nicht ihre Muttersprache ist. Teilnehmende verbessern ihre Kompetenzen, Forschungsanträge insbesondere für europäische Förderprogramme zu schreiben. Sie sind anschließend in der Lage, gute Modelle zu erkennen und effektive Schreibstrategien zu entwickeln, um eine interdisziplinäre Leserschaft anzusprechen und ihre Botschaft auf Englisch zu vermitteln. Die Teilnehmenden lernen den “grammatikfreien” Portfolio-Ansatz kennen, um ihre Schreibfähigkeiten weiter zu entwickeln und bekommen Gelegenheit zu praktischer Übung.

Zielgruppe:

 

Datum

Zur Zeit kein neuer Termin.

Uhrzeit

09:00 Uhr
-17:00 Uhr

Preis

500,00 € zzgl. USt.

ORT

Virtuell, Inhouse, Tutech Innovation GmbH

Veranstaltung teilen

Programm

Tag 1

09:00 Uhr

Registration and morning coffee

09:30 Uhr

The difference that language can make
Phrases in the bank

12:30 - 13:30 Uhr

Lunch


14:00 - 17:00 Uhr

Practising the craft
The icing on the cake

17:00 Uhr

Ende

Die Zeitangaben sind nur Richtwerte

Informationen

Kontakt und Auskunft

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359
E-Mail: academy@tutech.de

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 16 begrenzt.

Seminarsprache

Englisch

Referentinnen

Dr. Nina Stedman

Dr. Nina Stedman verfügt über langjährige Erfahrung als Lektorin für Englische Sprachpraxis am Institut für Anglistik und Amerikanistik an der Universität Hamburg. Zuvor hatte sie die Leitung des dem Institut angegliederten Theaterworkshop inne. Schwerpunkte ihrer Arbeit in der Sprachpraxis sind britische und amerikanische Politik, Medien und Geschichte. Sie ist spezialisiert auf Kurs- und Modulentwicklung und ist Mitglied im Qualitätszirkel des Instituts sowie im Ausschuss für Lehre und Studium des Fachbereichs. Nina Stedman ist gebürtige Britin und zweisprachig aufgewachsen. Nach dem Magister in Anglistik und Germanistik (mit Französich als Fachsprache) promovierte sie in englischer Literaturwissenschaft. Parallel zu ihrer regulären Lehrtätigkeit am IAA hat sie zu vielfältigen Aspekten der englischen Wissenschaftssprache Workshops entwickelt und durchgeführt, beispielsweise für Tutech, DESY, das Landesinstitut für Lehrerbildung, die Medizinische Hochschule Hannover, die Jahrestagung der Deutschen Shakespeare Gesellschaft und das British Council/DAAD Lektorenseminar.

 

Inhouse-Workshops für Unternehmen und Institutionen

Die TUTECH ACADEMY kommt auch zu Ihnen. Sie können unseren Workshop in Ihren Räumlichkeiten stattfinden lassen. Wir freuen uns auch über Anfragen nach individuell angepassten Workshops. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kontakt und Auskunft

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359
E-Mail: academy@tutech.de

Dr. Margarete Remmert-Rieper

TUTECH ACADEMY Seminare