Veranstaltung

Ethical issues in information and communication technology (ICT) research & development

Ethische Fragen im Zusammenhang mit der IKT-Entwicklung werden zunehmend beachtet. Alle bei Horizon Europe eingereichten Projekte müssen grundlegende ethische Prinzipien respektieren, um gefördert zu werden, obwohl diese für viele, auch wenn Sie sich mit IKT beschäftigen, nicht so offensichtlich sind. Dieser Workshop zielt darauf ab, IKT-Fachleuten das Thema Ethik näher zu bringen, zu erklären, was die Probleme sind, und anhand von Fallstudien zu zeigen, welche Fallstricke im Falle fortgeschrittener Technologie- und Anwendungsentwicklung vorhanden sein könnten.

Datum

Zur Zeit kein neuer Termin.

Uhrzeit

09:00 Uhr
-16:30 Uhr

Preis

500,00 € zzgl. USt.

ORT

Virtuell, Inhouse, Tutech Innovation GmbH

Veranstaltung teilen

Programm

Tag 1

09:00 Uhr

Registration and morning coffee

09:30 Uhr

Introduction to workshop and tour de table

• Strategic Aspects
• The Process
• Interpreting the Work Programme

13:00 - 14:00 Uhr

Lunch


13:30 - 16:30 Uhr

• Structuring the proposal
• Preparing the proposal
• Success factors

16:30 Uhr

Ende

Die Zeitangaben sind nur Richtwerte

Informationen

Kontakt und Auskunft

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359
E-Mail: academy@tutech.de

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 25 begrenzt.

Seminarsprache

Englisch

Referentinnen

Monica Schofield, CEng FIET

Monica Schofield verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Innovationsmanagement bei großen und kleinen Industrieunternehmen in Schweden, dem Vereinigten Königreich und Deutschland. Neben einer Industriekarriere in der Robotertechnik wurde sie Mitgründerin eines Unternehmens für Roboter-Sensortechnik und Gründungschefredakteurin der Zeitschrift „International Journal of Medical Robotics and Computer Assisted Surgery“. Seit 1993 ist sie in verschiedenen Funktionen als Fachberaterin für Forschungs- und Innovationspolitik für die Europäische Kommission tätig. Seit 1995 ist sie in ganz Europa als Beraterin für Forschungs- und Innovationsmanagement aktiv, wobei sie zahlreiche Workshops zum Thema durchgeführt hat. Monica Schofield hat Ingenieurwissenschaften an der Universität Durham studiert. Sie ist Ingenieurin (Chartered Engineer) und Mitglied der Institution of Engineering and Technology.

Monica Schofield arbeitet seit 1999 für Tutech Innovation GmbH wo sie Director International Cooperation ist. Derzeit leitet sie den Geschäftsbereich Kompetenzentwicklung und Beratung. Ihr Team unterstützt Wissenschaftler der TUHH sowie externer Kunden bei der Ausschöpfung der Möglichkeiten der europäischen Förderprogramme in den Bereichen Forschung, Innovation und regionale Entwicklung. Dazu gehört die Beratung sowohl kleiner und mittlerer Unternehmen zu Innovationsthemen als auch junger Unternehmer, die ihre Forschungsergebnisse verwerten möchten. Monica Schofield ist Mitglied des Programmplanungsauschusses der European Industrial Research Management Association EIRMA (www.eirma.org), für die sie ebenfalls eine Arbeitsgruppe zur verantwortungsvollen Innovation leitet.

Inhouse-Workshops für Unternehmen und Institutionen

Die TUTECH ACADEMY kommt auch zu Ihnen. Sie können unseren Workshop in Ihren Räumlichkeiten stattfinden lassen. Wir freuen uns auch über Anfragen nach individuell angepassten Workshops. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kontakt und Auskunft

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359
E-Mail: academy@tutech.de

Dr. Margarete Remmert-Rieper

TUTECH ACADEMY Seminare