Addressing ‘Impact’ in Research Proposals

Die Darstellung des zu erwartenden „Impacts“, d.h. der Relevanz bzw. des Effekts eines vorgeschlagenen Forschungsprojekts wird in vielen Förderprogrammen immer wichtiger. Um mit ihrem Förderantrag erfolgreich zu sein, müssen Antragsteller den Nutzen bzw. die positiven Auswirkungen ihrer Arbeit überzeugend analysieren und beschreiben. Dieser Workshop befähigt Teilnehmende, das „Impact“-Konzept zu verstehen und Maßnahmen zu entwickeln, mit denen der „Impact“ des Projektes maximiert werden kann.

Die Workshop-Teilnehmer sind eingeladen, eigene Projektskizzen oder ihre Forschungsideen mitzubringen und deren potenzielle Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft oder Forschung im Workshop zur Diskussion zu stellen.

Die Seminarsprache ist Englisch.

Referentin
Monica Schofield arbeitet seit 1999 für Tutech Innovation GmbH wo sie Director International Cooperation ist. Derzeit leitet sie den Geschäftsbereich Kompetenzentwicklung und Beratung. Seit 1995 ist sie in ganz Europa als Beraterin für Forschungs- und Innovationsmanagement aktiv, wobei sie zahlreiche Workshops zum Thema durchgeführt hat.

Zur Anmeldung

Kontakt

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tutech Innovation GmbH
E-Mail: academy@tutech.de

Zielgruppe

Forscherinnen und Forscher, die Projektanträge für Forschungsförderung stellen wollen; Forschungsreferenten, die in der Antragsberatung tätig sind.

Download

Veranstaltungsort

Datum

14. Nov 2018

Uhrzeit

09:00 - 16:30

Preis

595,00 € inkl. USt.

Trainer

Monica Schofield
Tutech Innovation GmbH

Ort

Tutech Innovation GmbH
Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

Veranstalter

Tutech Academy
Telefon
+4940766296362
Email
academy@tutech.de
Website
https://tutech.de/academy/