TuTech Innovation GmbH

Patentverwertungsagentur

Die Patentverwertungsagentur (PVA Hamburg) bietet das rechtliche Know-how für den Wissenstransfer aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstituten in die Wirtschaft. Sie ist die operative Anlaufstelle für umfassende Erfinderberatung, professionelles Patentmanagement und Verwertung schutzrechtlich gesicherter Technologien.
Alle Erfindungsmeldungen werden nach fachlichen und wirtschaftlichen Kriterien im Rahmen des Arbeitnehmererfindergesetzes bewertet. Die PVA Hamburg erschließt und vermarktet exklusiv und professionell die Erfindungen folgender Hamburger Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstitute:

  • Universität Hamburg
  • Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  • Technische Universität Hamburg-Harburg
  • Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
  • Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
  • Heinrich-Pette-Institut - Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie

Für die von den Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstituten in Anspruch genommenen Erfindungen führen wir in Kooperation mit den Erfindern und Patentanwälten das Patentverfahren durch. Wir vermitteln durch Schutzrechte abgesicherte Innovationen. Die Vermarktung erfolgt durch Lizenzierung, Verkauf oder Forschungskooperationen.

Patentverwertungsagentur (PVA)

Leistungen für Hochschulen

Die PVA Hamburg versteht sich als zentrale Anlaufstelle für Erfinderberatung, Patentmanagement und Patentverwertung und fungiert dabei als Schnittstelle zwischen Expertenwissen und industrieller Anwendung auf dem internationalen Wissensmarkt. Wir unterstützen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Kooperationspartner dabei, geistiges Eigentum zu entwickeln, zu schützen und zu verwerten. Ziel unserer Aktivitäten ist stets die Weiterentwicklung innovativer Ansätze zu werthaltigen und marktgerechten Produkten und Basistechnologien sowie deren Kommerzialisierung. Die patentrelevanten Leistungen werden in Zusammenarbeit mit renommierten Patentanwalts-Kanzleien erarbeitet.

Wir bieten

  • Beratung der Erfinder und Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstitute bei der Sicherung Ihres geistigen Eigentums
  • Prüfung der Schutzrechtsfähigkeit
  • Bewertung des Innovationsgehalts & der Verwertbarkeit
  • Entwicklung von Patentierungsstrategien
  • Patentanmeldung & Überwachung von Schutzrechten
  • Identifizierung geeigneter Entwicklungspartner
  • Vermarktung & Kommerzialisierung durch Verkauf oder Auslizenzierung
  • Verteidigung der Schutzrechte & Überwachung der Lizenzverträge
  • Einbringen von Erfindungen in Ausgründungen
  • Initiierung & Begleitung langfristiger Kooperationen mit Industriepartnern

Patentverwertungsagentur (PVA)

Erfinderleitfaden

Sie sind Mitarbeiter einer Hamburger Hochschule, haben eine Idee und wissen nicht, ob diese patent-rechtlich geschützt werden kann?

Eine Erfindung ist eine technische Lösung für ein technisches Problem. Patente werden für Erfindungen erteilt, die neu sind, auf einer erfinderischen Tätigkeit beruhen und gewerblich anwendbar sind.

Eine Erfindung gilt als neu, wenn sie nicht zum Stand der Technik gehört!

Der Stand der Technik umfasst alle Kenntnisse, die vor der Anmeldung der Erfindung durch schriftliche oder mündliche Beschreibung, durch Benutzung oder in sonstiger Weise der Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden sind. Dies kann insbesondere auch durch Vorträge an wissenschaftlichen Veranstaltungen und durch Veröffentlichung von Aufsätzen und Abstracts in wissenschaftlichen Zeitschriften erfolgen. Auch Bekanntgabe durch den Erfinder selbst zerstört die Neuheit der Erfindung.

Patentverwertungsagentur (PVA)

Sie haben eine Erfindung gemacht?

pfeil.jpgMeldung
Dann füllen Sie das entsprechende Formular zur Meldung der Erfindung aus und senden es an die entsprechende Hochschule. Die Hochschule leitet die Erfindungsmeldung an die PVA Hamburg weiter.

pfeil.jpgInanspruchnahme
Nach Prüfung der Patentierbarkeit und des Verwertungspotenzials spricht die PVA Hamburg gegenüber der Hochschule eine Empfehlung zur Inanspruchnahme aus. Die Hochschule folgt der Empfehlung und nimmt die Erfindung in Anspruch oder erklärt ihr Nichtinteresse an der Erfindung.

pfeil.jpgPatentierung
Nach erfolgter Inanspruchnahme beauftragt die PVA Hamburg eine Patentanwaltskanzlei mit der Ausarbeitung einer Patentanmeldung. Gleichzeitig beginnt die Verwertungsphase.

pfeil.jpgVerwertung
Die PVA Hamburg stellt Kontakte zu möglichen Verwertungspartnern her und handelt die Konditionen von Lizenzverträgen aus. Der Erfinder, die Hochschule und die PVA Hamburg erhalten die Verwertungserlöse gemäß Arbeitgebererfindergesetz.

Patentverwertungsagentur (PVA) – Formulare zur Erfindungsmeldung

PVA Formulare

Nach dem deutschen Gesetz über Arbeitnehmererfindungen sind Beschäftigte der Hochschulen grundsätzlich verpflichtet, ihre Erfindungen dem Arbeitgeber rechtzeitig vor Veröffentlichung zu melden. Bei Inanspruchnahme der Erfindung durch die Hochschule und im Falle der Verwertung erhält der Erfinder dafür 30% der Brutto-Verwertungseinnahmen.

Bitte behandeln Sie Ihre Erfindung vertraulich!

Universität Hamburg Formular UHH Erfinder 4 bis 6

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Formular UKE Erfinder 4 bis 6

Technische Universität Hamburg-Harburg Formular TUHH Erfinder 4 bis 6

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Formular HAW Erfinder 4 bis 6

Helmut-Schmidt-Universität Formular HSU Erfinder 4 bis 6

Patentverwertungsagentur (PVA)

Angebote für Unternehmen

Die PVA Hamburg unterstützt Hochschulen, außeruniversitäre Forschungsinstitute, Unternehmen und Investoren bei der Generierung, Nutzung und zielgerichteten Vermarktung von Schutzrechten. Sie agiert als Dolmetscherin an der Nahtstelle von Technologie und Markt und bringent Forschung und Wirtschaft zusammen. Die Mitarbeiter der PVA Hamburg bieten Expertise nicht nur in den Bereichen Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie, Chemie, Materialwissenschaften, Physik, Maschinenbau und Elektrotechnik, sondern auch im Patent- und Vertragsrecht. Die PVA Hamburg bietet weltweit Technologien aus Hamburger Forschungsinstituten zur Verwertung, unterstützt die Weiterentwicklung dieser Innovationen und initiiert vertrauensvoll Kooperationen zwischen Forschungsinstitutionen und Unternehmen.

Wir bieten

  • Vermittlung von Ideen und Erfindungen aus der Forschung von Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstituten

  • Angebote von qualitativ hochwertigen Schutzrechten zum Verkauf oder zur Lizenzierung

  • Planung, Initiierung und Koordination von Prototypenerstellungen und Machbarkeitsstudien zur anwendungsgerechten Implementierung der Technologien 

  • Unterstützung des Aufbaus langfristiger Kooperationen zwischen Industrie- und Hochschulpartnern

Patentverwertungsagentur (PVA)

Technologieangebote

Hier finden Sie zunächst eine Auswahl unserer aktuellen Technologieangebote. Gerne erhalten Sie auf Anfrage weitere Angebote. Bitte kontaktieren Sie uns.

 

  • Bautechnik & Architektur: TU023 EN;  TU290 EN
  • Chemie & Biotechnologie: TU302 EN;  UHH073 EN;  UHH098 EN;  UHH107 EN;  UHH121 EN;  UKE219 EN
  • Elektrotechnik & Elektronik: TU131 EN;  HSU079 EN;  TU241 EN;  HAW051 DE;  HSU056 EN
  • Energie & Umwelt: TU131 EN; TU023 EN; TU111 EN;  TU241 EN;  HSU094 DE;  UHH107 EN
  • Ernährung & Gesundheit:  HAW051 DE;  UKE219 EN
  • Information & Kommunikation: TU302 EN;  UHH135 EN
  • Maschinen & Anlagenbau: TU023 EN;  HSU056 DE;  HSU065 EN
  • Medizintechnik & Medicalprodukte:  HAW051 DE;  HSU062 EN;  UHH121 EN;  UKE219 EN
  • Mess- & Mikrosystemtechnik:  HAW051 DE;  UHH086 EN;  UHH118 EN;  TU114 DE;  HSU094 DE
  • Pharma & Medizin: UHH121 EN;  UKE219 EN
  • Prozess- & Automatisierungstechnik:  HSU079 EN;  HSU065 EN;  HSU062 EN;  HSU082 DE;  TU279 EN;  HSU094 DE
  • Verkehr & Mobilität
  • Werkstoffe & Werkstofftechnik: TU131 EN;  TU241 EN;  UHH086 EN;  TU114 DE

Patentverwertungsagentur (PVA) – Ansprechpartner unserer Kooperationspartner

PVA Partner

Universität Hamburg
Dr. Barbara Lederer
Tel.: 040 42838-2288
E-Mail
Technische Universität Hamburg-Harburg
Hans-Joachim Moldenhauer
Tel.: 040 42878-3296
E-Mail
Helmut-Schmidt-Universität
Joachim Manzel
Tel.: 040 6541-2706 
E-Mail
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Dr. Ilka Bettermann
Tel.: 040 42875-9022 
E-Mail
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
MediGate GmbH, Regina Radig-Neuber
Tel.: 040 74105-1679
E-Mail
Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin
Dr. Natalie Bergholz
Tel.: 040 42818-263
E-Mail
Heinrich-Pette-Institut
Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie

Dr. Dorothea Pieper
Tel.: 040 48051-104
E-Mail