Karriere bei Tutech

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die Basis für unseren Unternehmenserfolg. Bereits über 25 Jahre setzen wir als Knowhow-Dienstleister mit unserem Team vor allem auf Vielfalt und Interdisziplinarität. Mit unterschiedlichen Perspektiven gelingt es uns täglich aufs Neue, die spannenden Aufgaben und Herausforderung im vielseitigen Wissen- und Technologietransferumfeld zu meistern.

Wenn Sie Teil unseres innovativen Teams werden wollen, Lust auf abwechslungsreiche, interessante Tätigkeiten mit viel Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten haben, sich Ihre Persönlichkeit durch Aufgeschlossenheit und eine gute Portion Begeisterungsfähigkeit auszeichnet, sind Sie bei uns genau richtig.

Institut für Technische Logistik (TUHH)

Im Rahmen eines Projektes mit der Technischen Universität Hamburg (TU Hamburg) und der Tutech Innovation GmbH suchen wir zur Planung eines neuen Logistik- und Produktionsstandortes am Institut für Technische Logistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit.

Institut für Biomechanik (TUHH)

Im Rahmen des wissenschaftlichen Projektes mit der Technischen Universität Hamburg und der Tutech Innovation GmbH suchen wir für den Einsatz im Institut für Biomechanik zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit

Personalabteilung

Tel.: 040 76629-6743
personalabteilung@tutech.de

Tutech Innovation GmbH
& Hamburg Innovation GmbH
Harburger Schloßstraße 6-12
21079 Hamburg

Weitere Stellenausschreibungen auf der Webseite der TUHH

25 JAHRE TUTECH

Hochschulnaher Technologietransfer
als Unternehmen

Tutech wurde am 7. Oktober 1992 unter dem Namen TUHH-Technologie GmbH als Tochtergesellschaft der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) notariell beurkundet. 2004 wurde die Kurzform Tutech dann Teil des offiziellen Firmennamens, der Name war ein Begriff in der Branche. Anfang der Neunziger Jahre war eine privatwirtschaftlich organisierte Technologietransfergesellschaft ein Novum. Tutech diente bald als Vorbild und es wurden an vielen Hochschulen ähnliche Gesellschaften gegründet.