Efforts

Effective Operation in ports

Erfolgreich abgeschlossenes Projekt Efforts

Auftraggeber: Europäische Kommission – 6. Rahmenprogramm

 

Der europäische Handel und die europäische Wirtschaft sind in hohem Maße von den Häfen abhängig. Der Containersektor ist derzeit einer zunehmenden Gefahr von Terminalüberlastungen ausgesetzt, und daher sind die Containerterminals die potenziellen Engpässe innerhalb der Transportkette. Neben den Logistikproblemen, die sich aus der Überlastung der Containerterminals ergeben werden, müssen die europäischen Häfen im Allgemeinen ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken, indem sie die Verfügbarkeit und das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Dienstleistungen für alle Arten von Schiffen, Passagieren und Gütern verbessern.
Die europäischen Häfen verfolgen bereits einen innovativen und proaktiven Ansatz, doch wird eine angemessen strukturierte Forschungsunterstützung eine Hebelwirkung haben, die zu einem viel höheren Nutzen als zu Kosten führt. Nach einer Analyse des aktuellen Stands der Technik und der Anforderungen wurden konkrete Ziele für die Nachforschung ausgearbeitet und in den Arbeitsplan von EFFORTS umgesetzt. Die Vision ist recht einfach: ausgewählte Schlüsselentwicklungen intelligent zu kombinieren, so dass der Mehrwert viel größer als die Summe der einzelnen Verbesserungen ist.

 

Tutech koordinierte die Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verwertung und Verbreitung, fungierte als Vermittler von Verwertungsinteressen, organisierte Workshops und andere Veranstaltungen zum Wissenstransfer und entwickelte und unterhielt die Projekt-Website.

 

Projektergebnis

Jedes Arbeitsprogramm hat eine Informationsbroschüre erstellt, um die externen Parteien kurz über die in den Arbeitsprogrammen entwickelte Arbeit sowie über die erwarteten Ergebnisse am Ende des Projekts zu informieren. Diese Broschüren wurden zur Verteilung auf Konferenzen oder als Informationspaket an interessierte Personen über die Arbeit von EFFORTS verwendet. Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden.

 

Sie suchen nach Möglichkeiten und Partnern zur Stärkung Ihrer Innovationsfähigkeit und zur Entwicklung Ihrer Internationalisierungsstrategie?


Wir sind Ihre Partner bei der Beantragung von Fördermitteln wie bei der Anbahnung und Umsetzung von Projekten, individuell nach Ihrem Bedarf als Kurzberatung und Feedback zu konkreten Anträgen, oder als mehrjährige Begleitung bei Veränderungsprozessen. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kontakt

Monica Schofield
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359