Veranstaltung

ReMaT – research management training for Early Career Researchers

Der Workshop richtet sich an Promovierende und Postdocs, besonders aus den Natur- und Technikwissenschaften und der Medizin, und gibt einen Überblick über die überfachlichen Kenntnisse, die heute für eine Karriere in Forschung oder Wirtschaft notwendig sind. Neben Modulen zum Management interdisziplinärer Projekte und Einwerben von Forschungsgeldern stehen Möglichkeiten zur Verwertung der eigenen Forschungsergebnisse und der Sicherung des geistigen Eigentums auf dem Programm. Der Austausch mit Forschenden aus unterschiedlichen europäischen Forschungseinrichtungen und die Auseinandersetzung mit den eigenen Berufsvorstellungen runden den Workshop ab.

Die Seminarsprache ist Englisch.

Zielgruppe:

Promovierende ab dem 2. Promotionsjahr, Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

Datum

10.10.22
- 11.10.22

Uhrzeit

09:00 Uhr
-16:30 Uhr

Preis

500,00 € zzgl. USt.

ORT

Virtuell

Veranstaltung teilen

Programm

Tag 1

09:00 Uhr

Registration and welcome

10:00 Uhr

• Contexts of modern research
• Managing inter-disciplinary projects

13:00 - 13:45 Uhr

Brown Bag Lunch

13:45 - 16:30 Uhr

• Invention, innovation and the law

16:35 Uhr

Virtual Drink

Tag 2

09:00 Uhr

• Acquiring research grants in Europe
• Exploiting research & technology

13:00 - 14:00 Uhr

Lunch

14:00 - 16:30 Uhr

• Open Forum& Discussion
• Planning your career
• Feedback

16:30 Uhr

Close

Die Zeitangaben sind nur Richtwerte

Informationen

Kontakt und Auskunft

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359
E-Mail: academy@tutech.de

Teilnehmerzahl

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 25 begrenzt.

Seminarsprache

Englisch

Referentinnen

Dr. Margarete Remmert-Rieper

Dr. Margarete Remmert-Rieper arbeitet seit 2006 als leitende Beraterin für EU-Forschungsprojekte bei Tutech. Heute verantwortet sie die Entwicklung und Durchführung von Weiterbildungsprogrammen zum Forschungs- und Innovationsmanagement. Sie zeichnete bisher für die Koordination mehrerer EU-Projekte verantwortlich, die zum Ziel hatten, die Innovationsmanagementkompetenz kleiner und mittlerer Unternehmen zu stärken. Zudem koordinierte sie Projekte, die Nachwuchswissenschaftlern helfen sollten, ergänzende Kompetenzen im Bereich Forschungsmanagement und Unternehmertum zu erlangen, darunter die Wissensallianz HEKATE (Lifelong Learning Erasmus Knowledge Alliance for the Training of Entrepreneurs). Heute ist Dr. Remmert-Rieper darüber hinaus INNOKAM Services-Beraterin: Das INNOKAM-Angebot wird über das Enterprise Europe Network bereitgestellt und soll KMUs helfen, das Thema Innovation strategischer anzugehen. Zu ihren Beratungsaufträgen gehört die Unterstützung der Stadtverwaltungen von Hamburg und Kopenhagen bei „Smart City“-Projekten im Bereich nachhaltiger Stadtentwicklung.

Dr. Remmert-Rieper ist promovierte Diplomchemikerin und hat den Zusatzstudiengang Wirtschaftswissenschaften für Wissenschaftler abgeschlossen. Sie war Lehrbeauftragte im Fachbereich Umweltschutz sowie selbstständige KMU-Beraterin zum Thema Umwelt und Innovation. Ferner war sie Gutachterin im Rahmenprogramm der EU. Sie verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Referentin im Fortbildungswesen.

Monica Schofield, CEng FIET

Monica Schofield verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Innovationsmanagement bei großen und kleinen Industrieunternehmen in Schweden, dem Vereinigten Königreich und Deutschland. Neben einer Industriekarriere in der Robotertechnik wurde sie Mitgründerin eines Unternehmens für Roboter-Sensortechnik und Gründungschefredakteurin der Zeitschrift „International Journal of Medical Robotics and Computer Assisted Surgery“. Seit 1993 ist sie in verschiedenen Funktionen als Fachberaterin für Forschungs- und Innovationspolitik für die Europäische Kommission tätig. Seit 1995 ist sie in ganz Europa als Beraterin für Forschungs- und Innovationsmanagement aktiv, wobei sie zahlreiche Workshops zum Thema durchgeführt hat. Monica Schofield hat Ingenieurwissenschaften an der Universität Durham studiert. Sie ist Ingenieurin (Chartered Engineer) und Mitglied der Institution of Engineering and Technology.

Monica Schofield arbeitet seit 1999 für Tutech Innovation GmbH wo sie Director International Cooperation ist. Derzeit leitet sie den Geschäftsbereich Kompetenzentwicklung und Beratung. Ihr Team unterstützt Wissenschaftler der TUHH sowie externer Kunden bei der Ausschöpfung der Möglichkeiten der europäischen Förderprogramme in den Bereichen Forschung, Innovation und regionale Entwicklung. Dazu gehört die Beratung sowohl kleiner und mittlerer Unternehmen zu Innovationsthemen als auch junger Unternehmer, die ihre Forschungsergebnisse verwerten möchten. Monica Schofield ist Mitglied des Programmplanungsauschusses der European Industrial Research Management Association EIRMA (www.eirma.org), für die sie ebenfalls eine Arbeitsgruppe zur verantwortungsvollen Innovation leitet.

Inhouse-Workshops für Unternehmen und Institutionen

Die TUTECH ACADEMY kommt auch zu Ihnen. Sie können unseren Workshop in Ihren Räumlichkeiten stattfinden lassen. Wir freuen uns auch über Anfragen nach individuell angepassten Workshops. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kontakt und Auskunft

Dr. Margarete Remmert-Rieper
Tel.: +49 40 76629 6353
Fax: +49 40 76629 6359
E-Mail: academy@tutech.de

Dr. Margarete Remmert-Rieper

TUTECH ACADEMY Seminare